Unser Herz, unser Verein
Unser Herz, unser Verein

Tradition und immer ein Treffer

Unser Verein

Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist der SV Esperke der richtige Verein. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballfreunden auf dem Rasen zu stehen. Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkicker bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.

Du hast Lust auf Sport und Fußball? Es reicht dir nicht, einfach nur die Sportschau zu sehen? Du möchtest dich bewegen und selbst über jedes deiner Tore jubeln? Dann komm zum SV Esperke! Bei einer Mitgliedschaft kannst du dir sicher sein, dass du nicht nur Spaß am Spiel, sondern auch neue Freunde finden wirst. Mit unseren starken und ambitionierten Teams sind wir in der Region bekannt und beliebt. Auch wenn du uns abseits des Sports unterstützen willst, freuen wir uns über deine Mitgliedschaft und dein Engagement.

                                               Foto: Oliver Seitz

Ehrung für Karl-Hermann Borchers

Im Rahmen der diesjährigen Sportlerwahl der Stadt Neustadt, wurde unser langjähriges Vereinsmitglied "Kalle" Borchers für seine ehrenamtlichen Tätigkeiten rund um den Sportverein Esperke geehrt. Das ganze Neustädter Fußball Land kennt Kalle hinter dem Grill auf unserem Sportplatz. Aber auch seine Tätigkeiten als langjähriger Betreuer der 1.Herren und die Tätigkeiten bei vielen anderen Aktivitäten, zeichnen seinen Eifer aus. Er gehört in unserem Verein zum Inventar. Lieber Kalle, vielen Dank, wir wissen, du wirst so engagiert bleiben.

SV Esperke stellt sich für die Zukunft auf

Der 1. Vorsitzende Erich Skawran begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder des Sportvereins Esperke im Vereinsheim. Dabei konnte Erich Skawran auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die energetischen Maßnahmen sind auf den Weg gebracht und werden in diesem Sommer abgeschlossen werden. Die Jugendinitiative „Alles, außer Fußball“ unter der Regie von Ina Hachmeister, Magdalena Gondesen und Reiner Wolf konnte bei Sterne des Sports den 3. Platz gegen namhafte Konkurrenten belegen. In Zusammenarbeit mit dem Sportförderverein konnte wieder ein sehr erfolgreicher Fun-Lauf durchgeführt werden, der auch dieses Jahr wieder stattfinden wird. Auch die Stadt Neustadt hat ihr Versprechen gehalten, und so konnte mit Unterstützung von Otto Brakhan und Jürgen Frerking ein neuer Zaun um das Vereinsgelände gezogen werden. Eine wichtige Maßnahme mit Blick auf die Stadtmeisterschaft 2019, die in Esperke zum 90 jährigen Vereinsjubiläum durchgeführt wird. Eines der herausragenden Ereignisse war wieder die Sportwoche in Esperke mit dem Blitzturnier als Höhepunkt und anschließender Zeltparty. Die Sparte Turnen mit ihren Abteilungen Kinder, Damen und Herren laufen genauso erfolgreich wie der Fußballspielbetrieb, obwohl zwei Mannschaften abgemeldet werden mussten. Der Jugendspielbereich wurde neu strukturiert und auf Zukunft ausgerichtet. Besonders erfreulich ist die wirtschaftliche Situation des Vereins, denn der positive Trend der letzten Jahre hält weiter an und bestätigt die erfolgreiche Arbeit des Vorstandes. So wundert es nicht, dass alle zur Wahl anstehenden Vorstandposten nahezu einstimmig bestätigt wurden: Erich Skawran als 1. Vorsitzender, Jörn Dierking als Kassenführer, Jens Ostrominski-Gardlo als Pressesprecher und Wim Smith als Sportheimmanager. Dirk Hattert rückt für Andreas Dedecke als neuer Kassenprüfer nach. Geehrt wurden für 25 jährige Mitgliedschaft Ulli Zwitters und für 40 jährige Mitgliedschaft Stefan, Markus sowie Thomas Pinkel.

(Foto v.l.n.r.: Thomas Pinkel, Ulli Zwitters, Stefan Pinkel, Erich Skawran, Markus Pinkel)

 

Termine 2017

 

25. Feb. Preisskat / Knobeln / Doppelkopf 18 Uhr

01. Apr. Müllsammeln aller Vereine 10 Uhr

01. Mai Maisingen am Vereinsheim 14.30 Uhr

23. Mai Blutspenden 16.30 Uhr

06.-09. Jul. Sportwoche

22. Aug. Blutspenden 16.30 Uhr

01. Sep. Funlauf 18.30 Uhr

22. Nov. Terminabsprache aller Vereine 19 Uhr

25. Nov. Laubharken aller Vereine 9.30 Uhr

Beim SV Esperke stehen in nächster Zeit einige Sanierungsmaßnahmen an, die den Verein dazu bringen soll, energetisch auf besseren Füßen zu stehen, in dem erhebliche Energiekosten gesenkt werden sollen. Zusammen mit dem Umweltzentrum Hannover und e.coSport Maßnahmen, einem Förderungsprogramm, das Vereinen zur energetischen Beratung und zur finanziellen Förderung zur Seite steht, sollen in den nächsten Monaten treffende Maßnahmen eingeleitet werden.

Alles außer Fußball ist ausgezeichnet

Die Esperker Vereine sagen Computerspielen und Smartphones den Kampf an: Mit dem Sportprojekt "Alles außer Fußball" sollen Kinder runter vom heimischen Sofa gelockt und zu sportlicher Aktivität animiert werden, jetzt ist das Konzept beim Regions-Wettbewerb "Sterne des Sports" ausgezeichnet worden.

Marlena Gondesen (von links), Ina Hachmeister, Lina Maria Krüger, Jens Ostrominski-Gardlo, Reiner Wolf und Erich Skawran freuen sich mit Florian Meyer über den Bronzestern bei der Preisverleihung.

Das von Sportverein, Feuerwehr und Schützenverein ins Leben gerufene Programm lässt Kinder aktiv am Dorfleben teilhaben und fördert Sportlichkeit, Gesundheit und Geschicklichkeit. Regelmäßig treffen sich 20 Kinder zu den Angeboten, die von Schlittschuhlaufen über Schnitzeljagden bis Minigolf reichen.

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren, bei den verschiedenen Aktivitäten sammeln sie auch Erfahrungen in Sozialkompetenz und Teamfähigkeit. Weitere Ziele des Projektes sind das Dorfleben attraktiver zu gestalten und die Identifizierung der Kinder mit ihrem Heimatort zu stärken.

Das von Marlena Gondesen, Ina Hachmeister, Diana Stichnoth und Reiner Wolf initiierte Programm überzeugte nun auch die Jury der jährlich von der Hannoverschen Volksbank sowie dem Stadt- und dem Regionssportbund ausgerichteten Ehrung "Sterne des Sports". Bei der 13. Auflage der Auszeichnungen verliehen sie den Esperkern den kleinen Stern in Bronze, der dritte Rang spült 500 Euro in die Kassen der Esperker Vereine, die sie für die Jugendarbeit verwenden können.

Unsere D-Jugend bedankt sich bei CEWE-Fotobuch für einen kompletten Satz neue Trikots

SV Esperke bei Fußball.de

SV Esperke bei  Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
SV Esperke e.V. von 1929