Unser Herz, unser Verein
Unser Herz, unser Verein

Esperke

das schöne Dorf im Norden

Tradition und immer ein Treffer

Unser Verein

Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist der SV Esperke der richtige Verein. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballfreunden auf dem Rasen zu stehen. Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkicker bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.

Du hast Lust auf Sport und Fußball? Es reicht dir nicht, einfach nur die Sportschau zu sehen? Du möchtest dich bewegen und selbst über jedes deiner Tore jubeln? Dann komm zum SV Esperke! Bei einer Mitgliedschaft kannst du dir sicher sein, dass du nicht nur Spaß am Spiel, sondern auch neue Freunde finden wirst. Mit unseren starken und ambitionierten Teams sind wir in der Region bekannt und beliebt. Auch wenn du uns abseits des Sports unterstützen willst, freuen wir uns über deine Mitgliedschaft und dein Engagement.

Die 1. Herren des SVE belegt bei der Fußballstadtmeisterschaft in Eilvese nach dem Gruppensieg überraschend den 4. Platz, zudem wurde unser Keeper Jannik Brosch als bester Torhüter ausgezeichnet. Super Jungs!

Sportwoche 2017

Die neuformierte G-Jugend war erstmals bei der Sportwoche im Einsatz

 

 

Viele Zuschauer am Freitag bei dem hochdotiertem Blitzturnier

 

 

Die Langestraße Süd, das Siegerteam des Funturniers

 

 

Volles Haus beim Esperker Gold-Cup

Höhepunkt der Esperker Sportwoche war am Freitag vor 300 Zuschauern der SVE-DE VRIES-Gold-Cup, wo sich im Endspiel der STK Eilvese mit 2:0 gegen das von Detlev Rogalla gecoachte Team des SV Essel durchsetzen konnte. Zuvor brauchte der Landesligist beim SVE-Cup ein Elfmeterschießen, um den SV Lindwedel/Hope mit 4:3 zu bezwingen. Der SV Essel schlug den klassenhöheren SV BE Steimbke mit 2:0 in der Vorrunde. Lindwedel sicherte sich den 3. Platz im Elfmeterschießen gegen Steimbke. Bereits am Donnerstag zeigte die Ü-50 Mannschaft von Hannover 96, um die ehemaligen Bundesligaprofis Bastian Hellberg und Frank Hartmann, dass sie nichts verlernt haben und setzten sich beim SVE-Bronze-Cup im Endspiel gegen den SC Badenstedt mit 5:1 durch. Am Samstag beim SVE-Silber-Cup auf Kreisebene gewann  BG Elze im Elfmeterschießen gegen  SV Eintracht Suttorf mit 6:5 das Turnier. Das gute Wetter lockte am Sonntag auch dieses Jahr wieder zahlreiche Zuschauer zum Funturnier. Ferienbedingt spielten immerhin sechs Esperker Straßenmannschaften auf kleinem Feld den Sieger aus. Das Funturnier hat das Team Langestraße-Süd gewonnen. „Vier tolle Tage“ fasste der erste Vorsitzende Erich Skawran die Sportwoche zusammen. Das Tortenbuffet und alle weiteren Angebote um die Sportwoche herum fanden dieses Jahr wieder großen Anklang.

12. Esperker Funlauf

1. September 2017

Anmeldung hier

Termine 2017

 

01. Sep. Funlauf 18.30 Uhr

22. Nov. Terminabsprache aller Vereine 19 Uhr

25. Nov. Laubharken aller Vereine 9.30 Uhr

Der Sportförderverein und die 1.Herren des SVE, bedankt sich bei der Firma Sven Pietsch, Hoch- und Tiefbau für die Ausstattung mit neuen Poloshirts, Trainingstops und Sporttaschen

Trainer Dirk Hasenpusch, hier in der Mitte zwischen den Vorständen des Sport- und Sportfördervereins, verlängert für eine weitere Spielzeit beim SV Esperke. Mit Hinblick auf die weitere Verjüngung und Verstärkung der 1.Herrenmannschaft und auf Aussicht auf die Fußballstadtmeisterschaft 2019, die beim SVE stattfinden wird und ein erneutes Highlight werden soll, ein guter Schritt in die richtige Richtung.

Sanierung und energetische Umbaumaßnahmen im Vereinsheim sind gestartet

Alles außer Fußball ist ausgezeichnet

Die Esperker Vereine sagen Computerspielen und Smartphones den Kampf an: Mit dem Sportprojekt "Alles außer Fußball" sollen Kinder runter vom heimischen Sofa gelockt und zu sportlicher Aktivität animiert werden, jetzt ist das Konzept beim Regions-Wettbewerb "Sterne des Sports" ausgezeichnet worden.

Marlena Gondesen (von links), Ina Hachmeister, Lina Maria Krüger, Jens Ostrominski-Gardlo, Reiner Wolf und Erich Skawran freuen sich mit Florian Meyer über den Bronzestern bei der Preisverleihung.

Das von Sportverein, Feuerwehr und Schützenverein ins Leben gerufene Programm lässt Kinder aktiv am Dorfleben teilhaben und fördert Sportlichkeit, Gesundheit und Geschicklichkeit. Regelmäßig treffen sich 20 Kinder zu den Angeboten, die von Schlittschuhlaufen über Schnitzeljagden bis Minigolf reichen.

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren, bei den verschiedenen Aktivitäten sammeln sie auch Erfahrungen in Sozialkompetenz und Teamfähigkeit. Weitere Ziele des Projektes sind das Dorfleben attraktiver zu gestalten und die Identifizierung der Kinder mit ihrem Heimatort zu stärken.

Das von Marlena Gondesen, Ina Hachmeister, Diana Stichnoth und Reiner Wolf initiierte Programm überzeugte nun auch die Jury der jährlich von der Hannoverschen Volksbank sowie dem Stadt- und dem Regionssportbund ausgerichteten Ehrung "Sterne des Sports". Bei der 13. Auflage der Auszeichnungen verliehen sie den Esperkern den kleinen Stern in Bronze, der dritte Rang spült 500 Euro in die Kassen der Esperker Vereine, die sie für die Jugendarbeit verwenden können.

SV Esperke bei Fußball.de

SV Esperke bei  Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
SV Esperke e.V. von 1929