Unser Herz, unser Verein
Unser Herz, unser Verein

e.coSport- energetische Sportstättensanierung und Umweltberatung

Im letzten Jahr hat unser Verein sich zum Projekt e.coSport angemeldet um eine unabhängige Energieberatung für unser in die Jahre gekommenes Vereinsgebäude zu erhalten. Das von Stadt und Region Hannover getragene Projekt, bietet Sportvereinen eine unabhängige Fachberatung und finanzielle Förderung zur energetischen Sanierung der Vereinsgebäude.

Von Anfang an steht uns unsere Beratungsorganisation das Umweltzentrum Hannover zur Seite. Von der Datenaufnahme des Ist-Zustands des Gebäudes bis zur Beendung der Baumaßnahmen und Abschlussveranstaltung, wird der Verein von seinen e.coSport-Beratern begleitet. Nachdem wir nun den Schritt 1 , die Orientierungsberatung abgeschlossen haben und uns für ein Maßnahmenpaket entschieden haben wird ein Sanierungsplan für unser Vereinsgebäude erstellt.

Unsere Mitglieder sind schon sehr gespannt auf die Präsentation der Maßnahmen.

Wenn alles gut geht, können wir in diesem Jahr Fördergelder für die Baumaßnahme beantragen.

Folgende Maßnahmen sind beim SV Esperke im Rahmen der e.coSport Förderung geplant:

- Einbau eines Gas-Brennwertkessels inklusive Optimierung der Heizungsanlage

- Dämmung der Geschossdecke mit 260 mm Mineralfaserdämmstoff

Nach Umsetzung der Maßnahmen kann der Verein ca. 11.240 kWh Energie und 2.956 kg Co2 jährlich einsparen.

Somit machen wir unseren Verein fit für die Zukunft und zum Vorbild bei Umwelt- und Klimaschutz.

Verweis auf die homepages: Weitere Informationen zum Projekt e.coSport unter:

Informationsabend zur energetischen Sportstätten-Sanierung beim SV Esperke

Der 1. Vorsitzenden Erich Skawaran freute sich, zahlreiche Mitglieder zur Informationsveranstaltung der energetischen Sportstätten-Sanierung und Umweltberatung begrüßen zu dürfen. Berlinda Schenkling vom Umweltzentrum Hannover freute sich über die Teilnahme des Sportvereins Esperke am Projekt „Klimaschutz in Sportstätten“. Dabei stellte sie heraus, wie wichtig es sei CO2 einzusparen und Energiekosten zu senken. Dadurch komme der Verein in den Genuß, montetäre Mittel freizusetzen, um den Verein erfolgreich in die Zukunft zu führen. Das Umeltzentrum Hannover unterstützt durch energetisches Coaching den SV Esperke darin, eine Bestandaufnahme durchzuführen, einen Sanierungsplan aufzustellen, Fördermittel zu erschließen und bei der Umsetzung zu beraten. Der Sportverein Esperke plant, mit der Maßnahme innerhalb der nächsten zwei Jahre durch die Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen die Energiekosten um 26% zu senken.

(Bild: Erich Skawran, Berlinda Schenkling, Wim Smith)

Hier finden Sie uns

Druckversion Druckversion | Sitemap
SV Esperke e.V. von 1929